KfW 40 Fertighaus aus Polen

Was sind die Vorteile eines KfW-40-Hauses aus Polen?

 Die Nebenkosten einer Immobilie sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Für viele angehende Hausbesitzer bedeutet dies, schon vor Baubeginn langfristig zu denken, um einen hohen Verbrauch der Immobilie an Energie und Strom von vornherein auszuschließen.

Ein KfW 40 Haus bauen und dabei dauerhaft und garantiert Geld sparen. Dies muss für den angehenden Hausbesitzer keine ferne Utopie mehr sein, sondern ist bereits seit einigen Jahren Realität. Möglich machte dies der Siegeszug der Fertighäuser. Diese werden seit Jahren bei angehenden Hausbauern immer beliebter. Dies lässt sich leicht erklären, wenn man bedenkt, dass die Bauzeit eines Fertighauses oftmals nur wenige Wochen beträgt. Die Baukosten bei einem Kfw 40 Haus reduzieren sich daher erheblich im Vergleich zum herkömmlichen Hausbau in Massivbauweise deutlich.

Wärmedämmung von einem KFW 40 Energiesparhaus

Durch ihre hervorragende Wärmedämmung sind Kfw 40 Fertighäuser in der Tat wahre Meister des Energieverbrauchs. Beträgt der jährliche Heizenergiebedarf eines unsanierten Altbaus pro Quadratmeter oftmals mehr als 300 Kilowattstunden, so reduziert sich dieser Wert bei einem besonders energieschonenden Kfw 40 Fertighausmodell auf weniger als 40 Kilowattstunden.

Es lässt sich für den Einzelnen schnell ausrechnen, wie viel Euro hierbei jährlich eingespart werden können. Dieses besondere Modell unter den Energiesparhäusern wird als „KfW-40-Haus“ bezeichnet. Es trägt seinen Namen durch die renommierte KfW-Bankengruppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Projekte, die den Ausstoß von Kohlenstoffdioxid nachhaltig vermindern, zu fördern.

Ein KfW-40-Haus aus Polen kann durch die Tatsache, dass es im Nachbarland vorgefertigt wird, mit beeindruckend günstigen Gesamtkosten überzeugen. Der angehende Hausbesitzer spart also bei einem KfW-40-Haus nicht nur auf lange Sicht Nebenkosten ein, sondern bereits beim Bau eines polnischen KfW-40-Hauses.

Entschließt sich der Einzelne, sich an die Bestimmungen, die ein kfw-40-Haus erfüllen muss, zu halten und berücksichtigt diese beim Hausbau, so kann er mit besonders günstigen Finanzierungsangeboten durch die KfW-Bankengruppe rechnen. Diese unterstützt seit einigen Jahren den umweltverträglichen Hausbau.

Natürlich lassen sich mit einem KfW-40-Haus aus Polen dauerhaft und konstant hohe Nebenkosten für die Versorgung der Immobilie mit Wärme und Energie einsparen, was der Hausbesitzer bereits bei der ersten Nebenkostenabrechnung seiner Immobilie merken wird.

Kontakt

Möchten Sie günstig ein Haus bauen? Schreiben Sie uns an:

 Kontakt!

  Fertighaus Polen - Haus Eukalyptus

Fertighaus Eukalyptus

Fertighaus aus Polen- Villa Viktoria

Villa Viktoria

Polnisches Fertighaus - Haus Walderdbeere

Haus Walderdbeere.

Fertighäuser aus Polen - Fertighaus Adonisröschen

Adonisroeschen

Hausbau Anbieter